Privatsphäre, Datenschutz & Datenschutzerklärung

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle ist die Dietz GmbH Reha-Produkte, Reutäckerstr. 12, 76307 Karlsbad,
Tel.: +49 (0) 7248 91 86-0, Fax: +49 (0) 7248 91 86-86, E-Mail: info@dietz-reha.de, nachfolgend bezeichnet als „wir“ oder „uns“.

2. Personenbezogene Daten, die wir für Ihren Einkauf benötigen

Im Rahmen Ihres Einkaufs erfassen wir Einzelangaben zu Ihrem Unternehmen, ihrer Person (Vorname, Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse und Bankverbindungen). Sie werden von uns verwendet, soweit dies zur Begründung, Durchführung oder Beendigung mit Ihnen geschlossener Verträge, kurz also für Vertragszwecke erforderlich ist, z.B. um Ihre Bestellung und Zahlung abzuwickeln sowie die von Ihnen bestellten Waren zu liefern. Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir zudem, um Sie über den Status Ihrer Bestellung bzw. Lieferung zu informieren oder allgemein geschäftliche Korrespondenz abzuwickeln.

3. Verwendung Ihrer Daten für Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns über das Formularfeld unter https://www.dietz-reha.com/dietz_de/topnav/service/produkt-prasentationen/kontaktformular eine Nachricht zukommen lassen wollen, erheben wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen antworten zu können. Anschließend werden die gespeicherten Daten wieder gelöscht, soweit wir sie nicht bereits zu anderen in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken mit Ihrer Zustimmung gespeichert haben und entsprechend verwenden dürfen.

4. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung be-ruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden.

5. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Webseiten

Bei jedem Besuch unserer Webseiten und bei jedem Download einer Datei werden automatisch Protokolldaten wie IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, aufgerufene Seite, Name der herunter geladenen Datei, verwendeter Browsertyp und Betriebssystem sowie die Webseite, von der Sie uns besuchen, vorübergehend, d.h. maximal drei Monate gespeichert. Diese Daten werden lediglich zu statistischen Zwecken, zur Verbesserung unseres Angebots und zur Identifikation und Abwehr von Angriffen auf unsere Website gespeichert, ausgewertet und anschließend gelöscht.

6. Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.
Inhalt des Newsletters: Wir versenden E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit redaktionellen oder werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und ggf. zu unserem Unternehmen.
Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzumelden benötigen wir Ihre E-Mail Adresse, Vornamen und Namen. Den Namen benötigen wir, um Sie im Newsletter persönlich ansprechen zu können.
Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. „Double-Opt-In-Verfahren“. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse.
Erfolgsmessung: Jeder versandte Newsletter enthält einen sog. „Web-Beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server des Versanddienstleisters abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.
Der Versand des Newsletters und die Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG.
Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dient dem Nachweis der Einwilligung in den Empfang des Newsletters.
Kündigung/Widerruf: Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ihre Kündigung können Sie entweder über den am Ende jedes Newsletters gesetzten Link oder online durch Nutzung der Abmeldefunktion des Newsletter Formulars durchführen.

7. Konto erstellen

Wenn Sie unter "Registrieren" freiwillig ein Konto erstellt haben, verwenden wir Ihre erhobenen personenbezogenen Daten ferner, um Sie als Dietz-Kunde für künftige potentielle Besuche bzw. Einkäufe in unserem Online-Shop zu registrieren, so dass Sie diese für Vertragszwecke erforderlichen Daten nicht bei jeder weiteren Bestellung erneut eingeben müssen und bereits getätigte Einkäufe jederzeit in Ihrem Kundenkonto einsehen können.

8. Weitergabe von Daten an Dritte und Auftragsverarbeitung

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Auslieferungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist, Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z. B. beim Einsatz von Webanalysen).
Eine Übermittlung Ihrer Daten an Drittländer erfolgt nicht.

9. Speicherdauer/Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.
Nach gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (wie z.B. Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (wie z.B. Aufzeichnungen, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, für Besteuerung relevante Unterlagen).

10. Cookies

Cookies sind kleine Text-Dateien, die von unserem Webserver an Ihren Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden. Sie dienen dazu, Ihren Computer beim nächsten Besuch unserer Webseiten automatisch wiederzuerkennen und Ihnen die Navigation zu erleichtern.
Solche sogenannten ID-Cookies werden von uns auch eingesetzt, um Ihren Computer auf anderen Websites, die am Werbenetzwerk von Google teilnehmen, anhand der protokollierten Daten (Besuch unserer Website sowie letzte Google Suchanfragen einschließlich Datum und Uhrzeit, vorzugsweise verwendete Sprache, Browsertyp, Betriebssystem) wiederzuerkennen und Ihnen dort auf Ihre vermuteten Interessen zugeschnittene Werbeanzeigen zu präsentieren. Die Kategorien, nach denen Ihnen interessenbezogene Werbung im gesamten Google Display-Netzwerk gezeigt wird, können Sie über den Anzeigenvorgaben-Manager von Google ansehen, entfernen oder hinzufügen. Über dieses Tool können Sie dem Einsatz von Cookies für interessengerechte Werbung im Google Display-Netzwerk auch insgesamt widersprechen, indem Sie den Button zur Deaktivierung von ID-Cookies anklicken. Weitere Informationen erhalten Sie auch hier. Auf Ihrer Festplatte abgelegte ID-Cookies verfallen automatisch 30 Tage nach Ihrem letzten Besuch unserer Website.
Ob Cookies überhaupt gespeichert werden, können Sie selbst über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browser steuern, indem Sie etwa von vornherein keine oder nur auf Nachfrage Cookies akzeptieren oder aber festlegen, dass Cookies nach jeder Beendigung Ihres Internetbesuchs gelöscht werden. Sollten Sie Cookies nicht akzeptieren, könnte dies allerdings zu Einschränkungen von Funktionen auf unseren Webseiten führen.

11. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Im Auftrag von DIETZ wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber DIETZ zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

12. Social Plugins von Facebook, Google+ unter Verwendung der „1-Klick-Lösung“

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) der sozialen Netzwerke Facebook und Google+ verwendet. Diese Dienste werden von den Unternehmen Facebook Inc., Google Inc. angeboten („Anbieter“).
Facebook wird betrieben von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland (“Facebook”). Eine Übersicht über die Plugins von Facebook und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins
Google+ wird betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Eine Übersicht über die Plugins von Google und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.google.com/+/web/
Um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten, sind die Plugins mittels der „1-Klick-für-mehr-Datenschutz-<wbr/>Lösung“ namens Shariff von c’t und Heise Online in die Seite eingebunden (Quelle und weitere Infos: http://www.heise.de/ct/ausgabe/2014-26-Social-Media-Buttons-datenschutzkonform-nutzen-2463330.html). Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unseres Webauftritts, die solche Plugins enthält, noch keine Verbindung mit den Servern von Facebook und Google hergestellt wird. Erst wenn Sie aktiv auf einen Share-Button klicken und damit Ihre Zustimmung zur Datenübermittlung erteilen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook und Google her. Der Inhalt des jeweiligen Plugins wird dann vom zugehörigen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei dem entsprechenden Anbieter besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei einem der sozialen Netzwerke eingeloggt, können die Anbieter den Besuch unserer Website Ihrem Profil des sozialen Netwerks unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“- oder den „+1“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem in dem sozialen Netzwerk bzw. auf Ihrem Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.
Datenschutzhinweise von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php
Datenschutzhinweise von Google: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html
Wenn Sie nicht möchten, dass Google oder Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil in dem jeweiligen Dienst zuordnen, müssen Sie sich vor dem Aktivieren der Plugins bei dem entsprechenden Dienst ausloggen.

13. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personen-bezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.
(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.
(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung jederzeit widersprechen.
(4) Über Ihren Widerspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: Unseren Datenschutzbeauftragen erreichen Sie unter unserer Hausadresse mit dem Zusatz „Der Datenschutzbeauftragte“ oder unter der E-Mail datenschutzbeauftragter@dietz-reha.de.

14. Datensicherheit

Die von uns im Bestellprozess abgefragten personenbezogenen Daten werden über eine gesicherte SSL-Verbindung („Secure-Socket-Layer“) mit einer 128-Bit-Verschlüsselung an uns übertragen, damit sie vor fremdem Zugriff geschützt sind. Darüber hinaus treffen wir weitere technische und organisatorische Sicherungsvorkehrungen, um dem Verlust, der Zerstörung und dem Missbrauch von Daten vorzubeugen. Der Zugang zu Ihrem ggf. angelegten Kundenkonto ist etwa nur durch Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie selbst können zum Schutz Ihrer Daten beitragen, indem Sie ein möglichst schwer nachzuvollziehendes Passwort wählen (z.B. durch Kombination von Buchstaben, Zahlen und Zeichen) und dieses streng geheim halten.

15. Kontakt und Datenschutzbeauftragter

Für Anfragen zum Umgang, Umfang oder Herkunft Ihrer personenbezogenen Daten, bzw. zum Zwecke der Löschung – soweit nach gesetzlichen Vorgaben möglich-, Sperrung oder Änderung, steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter folgender Kontaktmöglichkeit zur Verfügung:

DIETZ GmbH Reha-Produkte
Reutäckerstr. 12
76307 Karlsbad
Tel.: +49 (0) 7248 91 86-0
Fax: +49 (0) 7248 91 86-86
E-Mail:  datenschutzbeauftragter@dietz-reha.de

16. Änderung der Datenschutzerklärung

Durch die dynamische Entwicklung des Internet-Angebotes kann es erforderlich sein, dass wir von Zeit zu Zeit Anpassungen in unserer Datenschutzerklärung vornehmen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

Stand: 18. Juni 2018